Warum Kühe keine Klima-Killer sind

Heute bin ich auf diesen Beitrag des BUND gestoßen:

Eine Kuh ist kein Auto

darin weist Anita Idel, Tierärztin und Forscherin, darauf hin, dass Kühe aus nachhaltiger Grünlandnutzung eher Umweltschützer als Klimaschädlinge sind. Schädlich ist statt dessen die konventionelle Landwirtschaft mit Kunstdünger und Monokulturen.

Näheres ist in ihrem Buch nachzulesen:

Anita Idel: Die Kuh ist kein Klima-Killer. Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen tun können, 210 Seiten, Metropolis Verlag, 2010, ISBN 978-3-89518-820-6

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s